• Serenity

    Als SciFi-Fan konnte ich mir den Film "Serenity" natürlich nicht entgehen lassen. (Ausserdem sieht man auf dem Filmplakat Mädchen in kurzen Röcken mit großen Waffen.)

    Der Film hat richtig Spaß gemacht. Bei den Dialogen sind immer wieder echte Brüller dabei, aber immer, wenn es zu albern zu werden droht, dreht sich die Handlung ins Ernste. Und die Actionszenen sind wohldosiert, aber gut gemacht. Die Botschaft des Films ist eher oberflächlich, aber die Frage "An wen oder was glaube ich und tue ich es blind?" ist gar nicht so uninteressant. Insgesamt ist mir "Serenity" also eine Empfehlung wert.

  • XBox 360 hat Kinderkrankheiten

    Ich bin jedenfalls nicht überrascht. Wer sich eine neue Spielkonsole zulegen will, sollte wohl eher warten, bis "XBox 361 for Workgroups" raus ist. Bwahahahaha!

    (Gag geklaut bei UserFriendly&mode=classic)

  • Perl-Kursmaterial online

    Nachdem ich immer wieder gefragt werde, ob man die Unterlagen zu meinen Perl-Kursen auch online abrufen kann, habe ich mich letzte Woche entschieden, dafür eine eigene Website zu bauen.

    Derzeit überarbeite ich alle Foliensätze und werde wohl auch damit beginnen, komplette Kurshandbücher zu schreiben. Diese werde ich dann nach und nach unter einer freien Lizenz auf Perl-Programmieren.de veröffentlichen.

  • Advent, Advent, ...

    ...nicht nur ein Lichtlein brennt: Sollte ich morgen nach einem Besuch im Baumarkt an unserem Haus herumklettern, dann baue ich gerade diese Weihnachtsbeleuchtung nach!

    Es lohnt sich, für das Video die Lautstärke ordentlich aufzudrehen. Unglaublich cool.

  • Bis auf weiteres keine Arien

    Den Verlust!-Warum-Du-warste-wie-ein-Sohn-fuere-mig!.html meiner betörenden Stimme verdanke ich einer Stimmbandentzündung. Um diese so schnell wie möglich aus der Welt und meinem Hals zu schaffen, hat mir der Arzt ein Antibiotikum verschrieben. Und ich darf übers Wochenende niemanden anschreien. Na gut, dann mach ich halt mal ne Ausnahme.