Twitter: “Vielen fehlt die Medienkompetenz”

Dennoch halten sich die deutschen Unternehmen zurück. “Vielen fehlt die Medienkompetenz für diesen neuen Kanal, deswegen ist eine gewisse Unsicherheit zu spüren”, erklärt Ulrike Röttger, Professorin für Public Relations an der Universität Münster.