Spendenaufruf

Die Stiftung Warentest muss sparen. Mindestens an Bindestrichen. Ich hab grade einen Artikel über Akupunktur im aktuellen Heft gelesen und fand darin schmerzhafte Konstrukte wie “Deutsche Akupunktur Gesellschaft”. Und wer bitte ist dieser “Techniker Krankenkasse”?

Ich schlage vor, dass wir alle jeweils einen Divis “-” per E-Mail an die Stiftung schicken, damit sie diese kleinen Wortverbinder im nächsten Heft wieder verwenden kann.

Gottlob entschied sich der Autor wenigstens dagegen, mit ein paar mehr Deppenleerzeichen das Monster “Bundes Ärzte Kammer” zu schaffen…