Pantha rei

Die -Spatzen- Kollegen bloggen es schon von allen Dächern: Die United Internet AG will große Teile von WEB.DE unter ihre Fittiche nehmen (Details im Heise Newsticker). Das Internet-Unternehmen, dem bereits GMX, 1&1 sowie Schlund+Partner angehören, wird damit zum größten deutschen Portal- und Internet-Dienste-Anbieter, vor T-Online, MSN-Tomorrow Focus und Yahoo.

Die örtliche Veränderung wird dabei gering ausfallen. Vielleicht komme ich ja öfter ins Kino, so in unmittelbarer Nähe des ZKM.

Alles andere wird sich zeigen.